URLAUB IN GRIECHENLAND

Reisedauer: 7 - 10 Nächte
Anreise:  
Rückreise: 
Personen:
    Kinder:
      Abflughafen: 
      Reiseziel: 
      HLX
      Weiter
      Griechenland - die Klosterinsel Vlacherna

      Griechenland - die Klosterinsel Vlacherna

      Urlaub in Griechenland ist kein neuer Trend, ganz im Gegenteil, schließlich ist Griechenland eines der traditionsreichsten Urlaubsländer überhaupt. Humanisten, Bildungsbürger und Prominente aus allen Herren Ländern sind seit Generationen in großer Zahl an der Ägäis zu Besuch, um die Kunstschätze des Landes zu besichtigen.

      Seit dem Einsetzen des modernen Massentourismus stehen aber andere Dinge an erster Stelle des Besucherinteresses, zum Beispiel die landschaftliche Schönheit des Landes, passende Urlaubsorte, schöne Strände und gute Sportmöglichkeiten.

      Zwar sind auch die Berglandschaften im Norden Griechenlands in Thrakiens und Makedoniens von hohem Reiz, aber die meisten Urlauber aus dem Norden Europas zieht es doch eher auf die Inseln des Landes. Dabei sollte sich der Griechenlandneuling auf eine gewisse Vielfalt einstellen.

      Es gibt dicht und dünn besiedelte Inseln, karge Islande und grüne, fruchtbare Inseln mit intakter Landwirtschaft und blühendem Handwerk. Es finden sich Inseln mit nur wenigen Unterkünften für Urlauber und Inseln mit zahlreichen Hotels und einer modernen touristischen Infrastruktur, Inseln die fast vollständig vom Fremdenverkehr leben.

      Wie auch immer, Sonne, Wärme, klare Luft, ein weiter Himmel, das blaue Meer, atemberaubend schöne Felsküsten und alte Dörfer mit den typischen weißen Dörfern zählen zu den Pluspunkten der griechischen Inselwelt.

      Aber natürlich gehört zum Urlaub mehr als eine schöne Landschaft. Freundliche Gastgeber, einfache, aber frische und mit Liebe zubereitete Gerichte, süffige Weine und zahllose Hotels, Pensionen und Appartements sorgen in Griechenland für einen unbeschwerten Urlaub. Besonders Surfer, Segler, Taucher, Wanderer oder Tennisfans kommen in Griechenland voll auf Ihre Kosten. Übrigens, mit 5vorflug Lastminute kommt man jederzeit günstig nach Griechenland.

      Kos gehört zu den Sporaden

      Die Sporaden, auch "Die Zerstreuten" genannt, liegen im Osten Griechenlands. Viele Inseln liegen nicht weit von der türkischen Küste entfernt. Die langgestreckte Inselgruppe wird meist in Nördliche und Südliche Sporaden unterteilt. Zur Inselgruppe im östlichen Mittelmeer (Ägäis) zählen 130 Inseln. In den letzten Jahrzehnten ist das Interesse an den Sporaden stetig gestiegen. Sie sind bekannt für dichtbewachsene Wälder, steile Felsküsten, schöne Badebuchten und mildes Klima...

      Aktuelle Empfehlung der Redaktion

      Rhodos Informations CD
      Sonnenuntergang auf den Kykladen

      Die Kykladen sind eine beliebte Inselgruppe östlich des Peloponnes, südöstlich von Attika und nördlich von Kreta. Die bekanntesten Inseln sind Amorgòs, Andros, Ios, Kea, Naxos, Paros, Mykonos, Santorin und Syros. Im Gegensatz zu anderen Inseln im Mittelmeer sind die Kykladen kein Ganzjahresreiseziel. In den Wintermonaten werden von den bekannten Reiseveranstaltern keine Pauschalreisen angeboten und auch ein Hotel zu buchen ist nur in Ausnahmefällen möglich...

      An den Straßenkreuzungen stehen bunte Wegweiser mit den Namen der Pensionen, Bars und Tavernen des Ortes, dazu jeweils die Telefonnummern. Was zunächst nach einer klaren Überinformation aussieht, trügt: Es gibt auf der gesamten Insel Thassos keine Straßenschilder - mit Ausnahme der Hauptstadt Limenas. Man weiß also nur den Namen des Hauses und den Ort, bestenfalls noch die grobe Richtung dazu...

      Rund ums Mittelmeer gibt es Regionen, die in Deutschland weitgehend unbekannt sind, die griechische Präfektur Magnesien gehört dazu. Die Präfektur Magnesien umfasst die gebirgige Halbinsel Pilion, die deutliche Ähnlichkeit mit dem „italienischen Stiefel“ hat, den Pagasitischen Golf, die Region Almiros und die drei beliebten Urlaubsinseln Skiathos, Skopelos oder Alonissos...

      Griechenland - Strand

      Rhodos, auch "die Sonneninsel" genannt, ist die größte Insel der Dodekanes und die viertgrößte in Griechenland. An 300 Tagen im Jahr scheint auf Rhodos die Sonne - günstig für alle, die einen Badeurlaub planen und richtig entspannen möchten. Auf der rund 1.400 Quadratkilometer großen Insel, die vor der Südküste der Türkei im ägäischen Meer liegt, leben ungefähr 125.000 Einwohner. Mehr zum Urlaub auf Rhodos...

      Griechenland - Athen

      Die Stadt Athen verdankt ihren Namen der griechischen Göttin der Weisheit Athene. Athen liegt in einer Ebene der Landschaft Attika. Die griechische Hauptstadt hat anläßlich der Olympischen Spiele von 2004 ein völlig neues Gesicht erhalten. Das einstige schlechte Image Athens - laut, chaotisch, dreckig -, das viele Griechenland-Urlauber einen Bogen um die Metropole machen ließ, passt heute nicht mehr. "Athen war noch nie so schön wie heute!"...

      Skiathos ist eine hügelige und dichtbewaldete Insel im Zentrum Griechenlands. Mit seinen Pinienwäldern und über 60 schönen Sandstränden zählt die Insel, die zur Päfektur Magnesien gehört und etwa 5.000 Einwohner hat, zu den schönsten Urlaubsregionen Südeuropas. Skiathos ist zugleich der Name der Inselhauptstadt, dem Treffpunkt für jeden, der hier Urlaub macht...

      Urlaub in Griechenland - Kos

      Ein Urlaub auf der Insel Kos lockt mit mediterranem Flair und einer perfekten Kombination aus mildem Klima, kristallklarem Meer und traumhaften Sandstränden. Kos gehört geografisch zur Inselgruppe der Dodekanes. Wegen ihrer überschaubaren Größe kann man die Insel sehr gut mit Fahrrad, Vespa, Bus oder Leihwagen erkunden. Und wenn das die Entdeckerlust nicht stillt, gilt es immer noch die türkische Gegenküste zu erforschen...

      Griechenland - Kreta - Urlaub

      Kreta-Urlaub ist seit Jahren ein Begriff, aus gutem Grund: Auf Kreta gibt es jede Menge hübsche Strände und beeindruckende Berglandschaften. Die moderen Ferienzentren der Insel befinden sich im Norden, in der Nähe zahlreicher Relikte alter Zivilisationen. Minoische Paläste, byzantinische Kirchen, venezianische Festungen. Kretas Strände liegen über das gesamte Küstengebiet verteilt...

      Griechenland - Mykonos

      Mykonos ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel, obwohl es landschaftlich gesehen nicht sehr viel zu bieten hat. Dennoch gibt es auf der Insel wunderschöne Sandstrände - bei Agios Stefanos, Psarou, Kalafati, Platis Gialos, Ornos Elia und Pandormos. Den eigentlichen Flair der Insel macht die Hauptstadt Chora aus. Mit ihren weißen Kykladenhäuschen und den kleinen und engen Gassen mit ihren Läden und Tavernen hat sie eine anziehende Wirkung auf alle Reisenden...

      Urlaub in Griechenland - Thessaloniki

      Eine Metropole, ehemalige Kulturhauptstadt und Mitausrichter der Olympischen Spiele 2004. Eine Stadt, in der viele Kulturen ihre Spuren hinterlassen haben. Thessaloniki schmiegt sich mit einer Millionenbevölkerung an den Thermäischen Golf. Es erstreckt sich an den Füßen des 1200 Meter hohen Berges Hortiátis und dehnt sich weit ins Land aus...

      Griechenland - Strand auf Korfu

      Korfu - das heißt Urlaub auf einer griechischen Insel mit italienischem Einfluss. Korfu ist mit einer Fläche von 592 km² die zweitgrößte Ionische Insel. Unter allen Inseln Griechenlands nimmt es den siebten Platz ein. Korfu liegt nahe der Südspitze Italiens und ist im Nordosten lediglich durch eine schmale Meeresenge von Albanien getrennt. Mehr zum Urlaub auf Korfu...


       
      © 2011 Travelimpulse GmbH    Sitemap | Impressum | AGBs der Urlaub-im-web.de |  AGBs unserer Reiseveranstalter