WEIN UND URLAUB

Reisedauer: 7 - 10 Nächte
Anreise:  
Rückreise: 
Personen:
    Kinder:
      Abflughafen: 
      Reiseziel: 
      HLX
      Weiter

      Wein und Urlaub

      Wein und Urlaub

      Weinprobe. Fotos: Hans-Joachim Franzen

      Wein und Urlaub gehören für viele Menschen zusammen. Jeder der nach Feierabend oder zum Essen gerne ein Glas Wein trinkt, wird im Urlaub nicht auf seinen Wein verzichten wollen. Da ist es von großem Vorteil, dass in den klassischen Urlaubsländern wie Frankreich, Griechenland, Italien und Spanien Essen und Wein noch viel eher zusammen gehören als bei uns.

      Natürlich kann man in einfachen Lokalen keine Spitzenweine erwarten, da die Stammgäste der betreffenden Lokale auch nie bereit wären hohe Preise zu bezahlen. Trotzdem kann der Wein hervorragend zum Essen passen, sehr lecker und super bekömmlich sein. Der Autor hatte in Valencia einmal das Vergnügen in einer Tapasbar einen einfachen weißen Hauswein aus der Region serviert zu bekommen: natürtrüb, vergleichsweise alkoholarm, wenig nuancenreich, aromatisch und lecker.

      Bodega im Rioja-Weinanbaugebiet

      Bodega im Rioja-Weinanbaugebiet

      Wobei der Wein in Deutschland sicherlich nicht geschmeckt hätte. Der unkomplizierte Wein passte, auch weil er mit den einfachen Gerichten harmonierte: Sehr frische Meeresfrüchte, Gemüse, Fleisch und Fisch ohne viele Beilagen oder Saucen, mit vielen Kräutern und so mancher Knoblauchbombe.

      Wer im Urlaub allerdings gerne in einem Feinschmeckerlokal einkehrt, der hat ganze andere Möglichkeiten. Je nach Restaurant kann er zwischen wenigen Dutzend bis zu vielen hundert Weinen wählen. Für jeden Weinkenner ist das Lesen solch einer Karte ein großes Vergnügen, ein Vergnügen welches allerdings auch etwas Zeit kostet. Zeit die er nicht hat, schließlich will niemand sein Gegenüber vernachlässigen.

      Um die Suche zu vereinfachen, wählen viele Kenner Weine aus der jeweiligen Region oder zumindest aus der näheren Umgebung.

      Rotweintraube kurz vor der Ernte

      Rotweintraube kurz vor der Ernte

      Warum sollte man im Friaul Weine aus der Toskana trinken oder in Andalusien Weine aus dem Rioja.

      Zusätzlich wird sich der Weinkenner mit dem Sommelier absprechen. Eventuell kommt dann auch ein Kompromiss heraus, der Weißwein aus der Region und der Rotwein aus einer anderen Region, vielleicht von seinem Lieblingswinzer.

      Wo wir beim Thema Weinerzeuger sind. Wer sich kulinarisch und weintechnisch auf seinen Urlaub vorbereitet, der wird seine eigenen Erfahrungen mit Artikeln aus Fachliteratur ergänzen. Und so hat er die Namen der angesagten Winzer im Kopf und die Adressen und Öffnungszeiten irgendwo gespeichert oder ganz profan auf einen Zettel geschrieben.

      So kann er dann für Weinproben bei interessanten Erzeugern anmelden und auch einige Flaschen mitnehmen.

      Am schönsten für jeden Weinfreak ist es natürlich, wenn man eine echte Weinreise unternimmt. Am besten mit einigen guten Freunden zusammen. Dabei sollten alle Teilnehmer wirkliches Interesse am Thema Wein haben und bereit sein sich auf die Erläuterungen der Fachleute zu konzentrieren und die Weine ernsthaft zu kosten.


       
      © 2011 Travelimpulse GmbH    Sitemap | Impressum | AGBs der Urlaub-im-web.de |  AGBs unserer Reiseveranstalter