URLAUB IN THAILAND

Reisedauer: 7 - 10 Nächte
Anreise:  
Rückreise: 
Personen:
    Kinder:
      Abflughafen: 
      Reiseziel: 
      HLX
      Weiter
      Strand in Südthailand

      Strand in Südthailand. Foto: FVA Thailand

      Urlaub in Thailand - jeder denkt da an Bangkok. Die Stadt ist in der Tat eine Metropole der Superlative und hat neben ihren quirligen Märkten auch ruhige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Doch das buddhistisch geprägte Land hat weit mehr zu bieten - vor allem phantastische Naturlandschaften. So besticht Süd-Thailand durch kilometerweite Traumstrände, palmenbewachsene Inseln wie Phuket, Ko Phangan, Ko Samui und artenreiche Korallenriffe.

      Die Trümpfe Nordthailands sind atemberaubende bewaldete Gebirgszüge - Ausläufer des Himalya - tief eingeschnittene fruchtbare Täler und ein für Europäer sehr angenehmes Klima. Zu den Höhepunkten eines Urlaubs in Nordthailand gehört auch ein Besuch in einem der ursprünglichen Bergdörfer, deren Bewohner ihre Kultur noch heute leben.

      Ansonsten gilt: wo man sich beim Urlaub in Thailand auch hinbegibt, man findet eine grüne, fremde und exotische Welt voller Gerüche, Farben und mystischer Begegnungen. Mehr über Thailand...


      Buchempfehlung der Redaktion

      Travel Handbuch Thailand
      Urlaub auf Phuket

      Phuket ist mit seinen 543 Quadratkilometern die größte Insel Thailands. Wer hier seinen Urlaub verbringt, tut dies in einem der beliebtesten Reiseziele weltweit. Die Gesamtlänge der Insel Phuket beträgt rund 50 Kilometern, seine Breite etwa 22 Kilometern. Die Sarasin-Brücke stellt die Verbindung zum Festland her...

      Bangkok bei Sonnenuntergang

      Bangkok ist die größte Stadt Thailands. Dementsprechend ist viel los: Menschen, Motorräder und Autos drängeln sich durch die Straßen. Motorenlärm, unbekanntes Stimmengewirr und thailändische Pop-Musik sind zu hören. Am besten stürzt man sich gleich in das quirlige Getümmel und macht sich auf zu Bangkoks Sehenswürdigkeiten...

      Urlaub auf Ko Samui

      Ko Samui ist mit 247 Quadratkilometern die drittgrößte Insel Thailands. Die Hauptattraktion der Insel sind zweifellos die breiten, mit feinem Sand ausgestatteten Strände, die zum Baden im glasklaren (oder türkisfarbenem) Meer einladen. Besonders beliebt sind die Strände Chaweng und Lamai im Osten von Ko Samui, wo sich auch die besten Hotels befinden...

      Urlaub an der Juwelen-Küste

      Ihren Namen verdankt die Juwelen-Küste ihrem Reichtum an Bodenschätzen. Immer noch werden aus den Minen Edelsteine gefördert. Auch die Landschaft der Juwelen-Küste bietet mit Traumstränden, idyllischen Inseln, Palmenwäldern und tropischen Wasserfällen wahre Schätze, die einen unvergesslichen Urlaub versprechen...

      Urlaub an der Golfküste Thailands

      Wer am östlichen Golf von Thailand Urlaub macht, kann sich auf lauschige Buchten, palmenumsäumte Strände, idyllische Fischerdörfer, einzigartige Inseln und beeindruckende Natur freuen. Größter Badeort an der östlichen Golfküste ist Pattaya. Aber es gibt auch ruhigere Alternativen, die mit ebenso schönen Stränden aufwarten...

      Sukhothai am Abend

      In Thailand gibt es vier Stätten, die die UNESCO für schutzwürdig erklärte. Der Sukhothai Historical Park umfasst nahezu alle bedeutenden Bauten des alten Königreichs von Sukothai, das als Wiege der thailändischen Nation gilt. Typisch für die Sukhothai-Ära sind die Tempelpagoden in Form einer Lotusblüte. Mehr zum Thailands Sehenswürdigkeiten...

      Akha-Frau mit Kind in Chiang Mai

      Der Norden Thailands, das Land des alten Lanna-Königreiches, grenzt an Laos und Myanmar, ehemals Burma, und ist als Wiege der frühesten thailändischen Zivilisation bekannt. Faszinierende geologische Schätze wurden und werden hier immer noch gefunden. Die ehemaligen Hauptstädte des Lanna-Reichs Chiang Mai und Chiang Rai sind reich an historischen Sehenswürdigkeiten...

       


       
      © 2011 Travelimpulse GmbH    Sitemap | Impressum | AGBs der Urlaub-im-web.de |  AGBs unserer Reiseveranstalter