URLAUB IN NORDAMERIKA - MEXIKO

Reisedauer: 7 - 10 Nächte
Anreise:  
Rückreise: 
Personen:
    Kinder:
      Abflughafen: 
      Reiseziel: 
      HLX
      Weiter

      Ein Urlaub in Mexiko hat alles: Natur, Kultur und Badestrände

      Piñatas auf einem Markt in Mexiko-City. Fotos: Carlos Olmedo

      Piñatas auf einem Markt in Mexiko-City. Foto: Carlos Olmedo

      Mexiko ist in vielerlei Hinsicht ein einzigartiges und faszinierendes Land. Im ganzen Land, egal ob im Landesinneren, an der Pazifikküste oder in Yukatan, überall findet man sehenswerte Touristenattraktionen, vielfältige Landschaften und ein ausgeprägtes kulturelles Bewusstsein, welches katholischen Glauben mit alten indianischen Ritualen und Mythen verbindet. Daher ist es vor allem das reiche kulturelle Erbe der Mexikaner, was den Urlaub in Mexiko so unvergesslich macht.

      Die gut ausgebaute touristische Infrastruktur ermöglicht es einem, im Urlaub besonders viele von Mexikos Sehenswürdigkeiten zu entdecken... Allerdings ist die Kriminalitätsrate in den letzten Jahren kräftig angestiegen.Vor einem Urlaub in Mexiko sollte man sich die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts einholen.

       

      Sonnenaufgang in Playa del Carmen

      Es gibt Regionen auf der Welt, die mehr als andere echte Urlaubsparadiese sind: Die Inseln und Staaten rund ums Karibische Meer zählen gemeinhin zu dieser Kategorie. Als sich mir die Gelegenheit bot, eine der bekannten Urlaubsorte auf der anderen Seite des Atlantiks kennenzulernen, sagte ich natürlich nicht nein und so flog ich, noch vor der isländischen Aschewolke, via Amsterdam über den großen Teich nach Cancun/Mexiko...(aus unserer Rubrik Reiseberichte)

      Teotihuacan - Pyramiden bei Mexiko-City

      Wer Mexiko-City als ein Moloch bezeichnet, bezieht sich dabei meist auf die vielen Menschen und den Smog, der durch die fast ebenso vielen Autos wie eine graue Wolke über der Stadt hängt. Doch selbst die dickste Smogwolke könnte die Schönheit und Faszination nicht überdecken, die Mexiko-City ausstrahlt und sollte einen somit nicht vom Urlaub in einer der größten und schönsten Städte der Welt abhalten...

      Am Strand von Acapulco

      Der mexikanische Badeort Acapulco de Juárez – meist nur Acapulco genannt – erfreut sich weltweiter Bekanntheit. Er liegt im Südwesten Mexikos, an der Pazifikküste. Das ganze Jahr über herrschen hier tropische Temperaturen, die im Durchschnitt bei 27 Grad liegen. Dem angenehmen Klima und den herrlichen weiten Sandstränden mit einer Gesamtlänge von 16 Kilometern, verdankt Acapulco seine Beliebtheit...

      Monte Albán

      Die Stadt Oaxaca de Juárez ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundestaates Oaxaca im Süden Mexikos. Sie liegt, umgeben von den Bergen des Gebirges Sierra Madre del Sur, im Valle Central auf einer Höhe von 1550 Metern über dem Meeresspiegel. Ein Besuch in Oaxaca lohnt sich einerseits wegen der historischen Altstadt, die zahlreiche Gebäude im spanischen Kolonialstil beherbergt. Mehr...

      Sonnenuntergang in Playa del Carmen

      Der Polyglott-Reiseführer „Mexiko“ beschrieb die mexikanische Halbinsel wie folgend: „Wenn Mexiko auf der Landkarte die Form eines Angelhakens hat, dann ist die Halbinsel Yucatán der Köder, der schon viele Touristen angelockt hat.“ Seine Beliebtheit verdankt Yucatán den paradiesischen Karibikstränden, die von türkisblauem Wasser und tropischen Palmen eingerahmt werden...

      Luxushotel an der Riviera Maya

      Die Riviera Maya ist ein etwa 150 Kilometer langer Küstenabschnitt im äußersten Osten Mexikos, eine Region, die Ende der sechziger Jahre von Experten der mexikanischen Regierung als potentielle Urlaubsregion entdeckt wurde. Wenige Jahre später wurde in der Region rund um das winzige Fischerörtchen Cancun eine moderne touristische Infrastruktur geschaffen...

      Playa del Carmen ist der Name einer Urlaubsregion im Osten Mexikos. Die Region gehört zur Riviera Maya und ist seit Ende den Siebziger Jahren bei amerikanischen und seit zwanzig Jahren, auch bei immer mehr europäischen Urlaubern, ein Begriff. Hier am karibischen Meer findet sich zahlreiche Luxushotels mit annehmbaren Preisen, so dass sich hier auch Normalbürger wie Könige fühlen können...

      San Miguel de Allende

      "Pueblos Mágicos" – hinter diesem vielversprechenden Namen verbergen sich besonders sehenswerte Orte in Mexiko. Die magischen Dörfer zeichnen sich durch ein besonders reiches kulturelles und geschichtliches Erbe aus. Fünfzehn Dörfer in verschiedenen Regionen Mexikos sind ausgezeichnet worden und locken mit ganz unterschiedlichen Eigenheiten: Comala im Norden des Bundesstaates Colima ist eine Stadt wie aus dem Bilderbuch...

      Rafting in Chiapas

      Immer mehr Reisende interessieren sich für Abenteuersportarten. Und wer Abenteuer sucht, ist in Mexiko ganz richtig. Eigentlich braucht man sich hier erst gar nicht lange umzuschauen nach Abenteuern. Das exotische Land im fernen Amerika hat den Trend zum Erlebnissport längst aufgegriffen und bietet neben den ohnehin schon grandiosen Naturerfahrungen eine ganze Reihe von Aktivitäten...


       
      © 2011 Travelimpulse GmbH    Sitemap | Impressum | AGBs der Urlaub-im-web.de |  AGBs unserer Reiseveranstalter