URLAUB IN SPANIEN - URLAUB AUF MALLORCA

Reisedauer: 7 - 10 Nächte
Anreise:  
Rückreise: 
Personen:
    Kinder:
      Abflughafen: 
      Reiseziel: 
      HLX
      Weiter

      Mallorca: Gaumenfreuden in Palma de Mallorca

      Typischer Vorspeisenteller

      Mallorca-Urlauber, die sich lukullisch verwöhnen lassen wollen, finden in Palma de Mallorca ein umfangreiches Angebot an Restaurants, Bars und Cafes, die allen nur erdenklichen Geschmacksrichtungen gerecht werden. Für eine Entdeckungstour durch diese gastronomische Vielfalt  bieten sich zehn verschiedene Stadtteile in Palma besonders an:

      Passeig Marítim

      Am häufigsten sind auf der großen Flaniermeile entlang des Mittelmeers, die auch das Zentrum des Nachtlebens ist, Lokale mit mediterraner und italienischer Küche zu finden. Hinzu kommen noch exquisite Restaurants mit chinesischer und indischer Küche. In der Calle Monseñor Palmer kann man mexikanische und japanische Küche probieren.
      Buslinie 1, 41, 50

      Gaumenfreuden in Palma: La Llotja - Born – Porta de Santa Catalina

      Amuse Geuele sind in Spitzenrestaurants selbstverständlich

      Im Passeig de Born kann man vortrefflich den kleinen Hunger stillen. Die Cafés bieten köstliche Bocadillos und „pa amb oli“ an. Vom Passeig de Born gehen die Straßen Sant Feliu und Apuntadors ab, auf denen sich Lokale mit vegetarischer, internationaler, französischer, mallorquinischer und mediterraner Küche befinden.

       

      Auf dem Platz der Lonja gibt es Pizzerien, baskische Spezialitätenlokale und Fischrestaurants. Die Avda. Argentina bietet Meeresfrüchte, chinesische, italienische und galicische Küche sowie Reisgerichte und andere Gaumenfreuden.

      Buslinie 6, 15, 50

      Santa Catalina – Placa del Progrés

      In dieser Zone sind Restaurants und Cafés besonders dicht gesät. Das Angebot reicht von Tapas und pa amb oli über italienische, mallorquinische, asturianische, japanische, mediterrane Küche bis hin zu afrikanischen Spezialitäten- Auf der Plaza del Progreso findet man mexikanische, vegetarische und vietnamesische Küche.

       

      Buslinien 3, 4,5 6, 41, 50

      Gaumenfreuden: Gènova

      Dieses auf einem Hügel gelegene Viertel ist bekannt für seine Restaurants mit mallorquinischer und mediterraner Kost sowie exzellenten Fleischgerichten.

       

      Seit einigen Jahren hat sich das Angebot um andere kulinarische Kulturen wie der kolumbianischen und skandinavischen erweitert.

       

      Buslinie 4

      Es Molinar – Prtixol

      Wer Fisch und Meeresfrüchte liebt, ist hier richtig. Direkt an der Meerespromenade liegt eine Reihe von Lokalen mit Terrassen, die die köstlichsten Fischgerichte, Fischterrinen und Reisgerichte anbieten.

      Buslinie 15, 17, 18, 28

      Ciutat Jardí

      In diesem Viertel befinden sich die beliebtesten Meeresfrüchte-Restaurants der Stadt. Frischer Fisch und Meeresfrüchte vom Grill sind Publikumsmagnet Nr.1 neben anderen Restaurants mit mallorquinischer und mediterraner Küche. Ein besonderer Genuss sind aber auch Tapas und pa amb oli, wenn man sie  direkt am Meer verspeist.


      Buslinie 15, 17, 18, 28

      Mercat de l’Olivar

      Rund um den städtischen Markt findet man viele Restaurants, deren Küchenchefs die Zutaten direkt an den nahe gelegenen Ständen kaufen. Es werden aber auch Pizzas, Salate, Hamburger, Kebabs, belegte Brötchen oder Tapas angeboten.

       

      Buslinie 7, 23, 41

      Altstadt

      Da die Altstadt von Palma zu den größten Europas zählt, ist das Angebot an Restaurants und Bars dementsprechend groß. Man findet hier mallorquinische, mediterrane, italienische, baskische, galicische und regionale Spezialitäten, wobei die große Bandbreite an leckeren Tapas nicht vergessen werden darf.


      Buslinie 2, 6, 15

      Passeig de Mallorca – Jaume III

      Hier befindet sich ein weiteres klassisches Gastronomiezentrum von Palma, was die Restaurantdichte als auch die Qualität der Restaurants anbelangt. Das Angebot umfasst mediterrane, internationale, baskische, spanische, mallorquinische, chinesische und italienische Küche.

       

      Buslinie 2, 3, 6, 7, 50

      Weitere Tips

      An der Landstraße nach Establimentes liegen große Restaurants mit mediterraner und mallorquinischer Küche. Auf der anderen Seite in Portopi ist das Angebot vielfältiger und reicht von ausgezeichneten Restaurants mit internationaler Küche bis zu Lokalen, die auf nordamerikanische Kost spezialisiert sind, Pizzerien, und kastilischen Gasthäusern.


      Text: Turespaña Düsseldorf - Spanisches Fremdenverkehrsamt


       
      © 2011 Travelimpulse GmbH    Sitemap | Impressum | AGBs der Urlaub-im-web.de |  AGBs unserer Reiseveranstalter