ESSEN UND TRINKEN IM URLAUB

Reisedauer: 7 - 10 Nächte
Anreise:  
Rückreise: 
Personen:
    Kinder:
      Abflughafen: 
      Reiseziel: 
      HLX
      Weiter

      Essen und Trinken im Urlaub

      Pintxosbar in Bilbao

      Pintxosbar in Bilbao. Foto: Hans-Joachim Franzen

      Gutes Essen ist für die meisten Menschen ein wichtiges Urlaubsthema. Während der Pauschaltourist nur die Qualität des Hotelessens jeden Tag aufs Neue testen kann, hat der Individualurlauber zum Beispiel bei einer Rundreise die Chance, gezielt nach guten Restaurants zu suchen und dort einzukehren, wo es ihm gefällt.

      Hobbyköche, die ihren Urlaub in einem Ferienhaus oder in einer Appartement-Anlage verbringen, werden mit Vergnügen die Märkte auf der Suche nach frischen Produkten besuchen: Vor allem in südlichen Ländern gibt es für Feinschmecker fast kein größeres Vergnügen. Wenn es möglich ist, wird sich der Gourmet dazu mit Weinen und eventuel Schnäpsen von Erzeugern aus der Region eindecken.

      Bei einer Rad- oder Wandertour wird dahingegen das Thema Haltbarkeit und Transportierbarkeit der Produkte im Vordergrund stehen. Dafür schmecken nach einem langen und anstrengenden Tag an frischer Luft auch recht einfache Gerichte richtig gut.

      Apulien - Dessert mit Olivenlikör

      Mit malerischen Buchten, bizarren Klippen und hünschen Grotten präsentiert sich Apuliens Küste entlang zweier Meere, dem Adriatischen Meer und dem Ionischen Meer. Weiße Städte, deren getünchte Häuser sich in Spiralenlinien auf Bergkuppen schlängeln, ragen zwischen endlosen Olivenhainen, Weizenfeldern und Rebhängen aus der Landschaft. Dass die südostitalienische Region jahrhundertelang von Griechen, Karthagern, Byzantinern, Normannen, Staufern, Spaniern und Franzosen besiedelt war, hinterließ nicht nur architektonische Spuren...

      Kitzbühel - Dessertteller

      Echte Andalusienliebhaber, Menschen, die zumindest etwas Spanisch gelernt haben, und die über Geschichte und Kultur der Region Bescheid wissen, legen großen Wert darauf, auch die Küche Andalusiens kennenzulernen. Dies ist nicht weiter schwierig, allerdings kann man dabei durchaus Überraschungen erleben. Fangen wie mit den einfacheren Restaurants an, Betrieben, die man in jeder Stadt und an jeder Strandpromenade zuhauf findet...

      Weine der Region Marken

      Die italienische Region Marken (Italienisch: Marche) liegt in der Mitte des Landes, südlich der Emilia-Romagna, östlich von Umbrien und nördlich der Region Abruzzen. Wie so oft hat man auch in Marken einige Traditionen der Nachbarn angenommen. Traditionen, die verschiedene Lebensbereiche berühren, zum Beispiel beim Anbau typischer Rebsorten...

      Fischplatte in einem Restaurant auf Lanzarote

      Der Tourist, der in einem Hotel auf den Kanarischen Inseln absteigt, bekommt meist eine spanisch-internationale Mischküche mit kanarischem Einschlag serviert. Wer die kanrischen Inseln auch kulinarisch richtig kennenlernen möchte, der sollte nur Halbpension oder Übernachtung mit Frühstück buchen, damit er die Möglichkeit hat, um regelmäßig in einheimischen Restaurants zu essen...

      Muscheln in einem Restaurant in Berck-sur-mer

      Vielseitig, fantasievoll, originell, exquisit... Es mangelt nicht an Worten, um die Küche des Nord - Pas de Calais zu beschreiben! Man könnte auch sagen, die Küche des Nord-Pas de Calais ist genau wie seine Bewohner: offen, gesellig und herzlich. Die Region, die sich vom Meer bis zu den Ebenen des Artois und von den Monts de Flandres bis zu den Heckenlandschaften des Avesnois erstreckt, bietet eine unerwartet gute Küche...

      Vorspeisen der valencianischen Küche

      Die valencianische Küche ist nicht mehr das was sie einma war. Sie hat sich modernisiert, ist teilweise leichter geworden. Dies gilt für angesagt Bars und Restaurants mit jungen innovativen Köchen. In den Urlaubshochburgen an der Küste hat sich wenig verändert, dort gibt es wie immer eine Mischung spanischer und internationaler Küche mit Pizza, Pasta, Burger und Touristenpaella. Aber es gibt sie noch, die echte valencianische Küche..

      Käse und Schinken im Schlaraffenland

      Eins vorneweg, das Schlaraffenland gibt es nicht wirklich, obwohl so manches Fremdenverkehrsamt so tut als seine Region das reine Schlaraffenland ist. Aber keiner kann die erste Voraussetzung für das echte Schlaraffenland erfüllen: Alles umsonst. Trotzdem kann man sich im Urlaub wie im Schlaraffenland fühlen, wenn man erstens bereit ist alle Sorgen hinter sich zu lassen und den Tag einfach nur zu genießen...

      Mediterranner Vorspeisenteller

      Noch vor vergleichsweise kurzer Zeit war die Mittelmeerküche für uns Mitteleuropäer etwas ganz Besonderes. Menüs mit so viel frischen Gemüsen und Salaten waren für alle, die an Dosengemüse, Tiefkühlkost und Kopfsalat gewöhnt waren, wirklich exotisch. Jeder war begeistert und die leckeren Nudeln und Pizzen der Italiener, die Tapavielfalt der Spanier...

      Genießer lieben Wein - Weinregion Piemont

      Das Piemont gilt zu Recht als das bedeutendste Feinschmeckerparadies Italiens. Dies liegt vor allem an der ungewöhnlich großen Vielfalt qualitativ hochwertiger Produkte. Bei den Lebensmitteln steht eindeutig der weiße Trüffel im Vordergrund. Auf keiner Festtafel oder in keinem Feinschmeckerrestaurant dürfen Gericht mit dem berühmten Edelpilz fehlen...

      Essen und Trinken in Kroatien

      Mehr als 400 Fischarten, hervorragende Weinanbaugebiete und frische Lebensmittel von Böden, die zu den am wenigsten belasteten in Europa zählen, bieten der kroatischen Küche vielfältigste Möglichkeiten. Natürlich hat jede Region ihre eigenen Spezialitäten. Das fängt bei den Weinen an. Berühmt sind beispielsweise die Postup- und Dingac-Weine von der Halbinsel Pelješac im Süden des Landes oder Pošip....

      Gut essen und trinken in Griechenland

      Moussaka (Auberginenauflauf mit Kartoffeln) und Souvlaki (Fleischspieße vom Grill) – das sind die beiden griechischen Speisen, die jeder kennt. Doch wer glaubt, dass Griechenlands Küche nicht mehr zu bieten hat, täuscht sich. Gerade Griechenland verfügt über eine große Vielfalt an Gerichten, schließlich war es 330 vor Christus der Grieche Archestratos, der das erste Kochbuch der Geschichte verfasste...

      Fisch wird auf Rügen gerne gegessen

      Die schneeweißen Kreidefelsen auf Rügen kennt fast jeder. Aber was die Köche der Ostsee-Insel mittlerweile alles "anrichten" ist für viele überraschend: Rügen auf dem Weg zum Eldorado für Gourmets. Das Team der Jungköche um Chefkoch Peter Knobloch im Restaurant "MeeresBlick" hat sich der gehobenen regionalen Küche verschrieben...

      Gut essen und trinken in Istrien

      Die istrischen Spezialitäten sind fast zu einem gastronomischen Markenzeichen geworden. Obgleich sich in der istrischen Küche viele Traditionen vermischt haben, ist sie doch heute spezifisch und erkennbar. Da ihre Zutaten aus ökologischem Anbau und reiner Natur kommen, ist sie auch gesund. Die Mahlzeit kann man mit hausgemachtem Knochenschinken und Schafskäse beginnen...

      Provinz Parma - Köstlichkeiten der Region

      Das, was alle touristischen Vorzüglichkeiten der Provinz Parma miteinander verbindet, ist die Gastronomie. Parma ist das Synonym für Hauptstadt der Ernährung, der guten Küche und wird das "Food Valley" Europas genannt. Als Besucher muss man in die geheimnisvolle Welt der Küche von Parma eintauchen und die Köstlichkeiten der Region ausgiebig kosten...

      Türkei - lecker essen und trinken

      Die Küche der Türkei gilt als ausgesprochen gesund und vielfältig. Zur Perfektion gebracht wurde das kulinarische Erbe des Landes zur Zeit des Osmanischen Reiches.Im Sultanspalast in Istanbul waren zeitweise hunderte Köche tätig. Jeder Koch"virtuose" arbeitete auf einem speziellen Gebiet und ließ die kulinarischen Kenntnisse und Traditionen seiner Herkunftsregion mit einfließen...

      Polynesier sind Genießer – ein weiterer Beweis für die Lebensfreude, die auf diesen Inseln im Pazifik herrscht. Der Alltag ist geprägt von der Fülle an Köstlichkeiten, die das Land und das Meer zu bieten haben. Gutes Essen gehört neben Musik und Tanz zum „savoir vivre“ ...


       
      © 2011 Travelimpulse GmbH    Sitemap | Impressum | AGBs der Urlaub-im-web.de |  AGBs unserer Reiseveranstalter